Freitag, 27. Januar 2012

Friedhof der Kuscheltiere


  


als unsere Lady noch klein war
dachte ich ihr Berufswunsch

wäre es zum Ballett zu gehen




halt typisch Mädchen











dann dachte ich ihr Ziel wäre Pilotin zu werden

Ihr neuer Wunsch ist es
Leichenobduktion, Gentechnik, Spuren- und Beweissicherung:
Das sind die wichtigsten Ermittlungstechniken der Kriminalisten bei "CSI: Siegerland "




 hier die einige Ereignisse lol...
 

 Sherlock Holmes wer ist der Mörder???






W
as für eine unerzogenes Beaglemädchen hab ich den da herangezogen
und ich wollte schon eine Mail an Trixie schreiben und mich über die
Qualität beschweren, wenn ich ein neues Plüschtier mitbringe schließen
meine Frau und meine Tochter Wetten ab wie viele Minuten das Plüsch
überlebt

Das war Marian erste Plüschtiere und diese hatte die Lady lange gut
behandelt und war vom ersten Tag an ihr begleitender, leider ist das
Schof Bob auch schon im Himmel



Bob das Schof ist links unten die Ente haben wir noch, aber leider ist ein Bein amputiert und sitzt heute noch im Rollstuhl



Solltet euch mal diese Plüschtiermöderin über weglaufen
wisst ihr jetzt Bescheid das ihr alle eure Plüschtiere im Haus einsperrt

 merkt euch das Gesicht!!!!!!!!

Kommentare:

  1. o hoho.. na ich glaub, wenn der Plüschtierkiller wirklich geschnappt werden sollte, kann man da ruhig bei mindestens der Hälfte der Anklagepunkte ein Auge zu drücken, ein Viertel der Anklagepunkte kann mit Sicherheit direkt verworfen werden und für den Rest, naja da kann man sich dann konkret was einfallen lassen.. Stehe gern zur Verteidigung zur Verfügung ;)
    denn sind wir mal ehrlich, 90% der Plüschi´s heutzutage sind schlichtweg von einem anderen Schlag, als früher. Früher lebten sie unter Mottenkugeln, Milbenkot und ruppigen Kindern über Jahrzehnte.. heute bekommen sie Angst vorm weißen Riesen und nehmen ReissAus..
    da muss so´n Plüschtierkiller doch blos mal zu schnell umme Ecke luschern und schon platzen die Plüschi´s aus allen Nähten.. dafür kann man den Killer doch nicht zur Verantwortung ziehen.. neee neee neeeee so geht´s ja nu nich

    @MARIAN.. öhm ich mein´ PlüschKiller: wenn du einen Verteidiger brauchst, sag Bescheid!!

    loyale Grüße ausm Rheinland
    Mandy, Ole und Piet

    AntwortenLöschen
  2. Wie immer schöne Fotos!
    Und wir könnten noch einen einäugigen Hasen
    stiften, leider hat die IKEA Maus auch schon
    ins Himmelreich gefunden, nachdem sie diverse
    OP´s über sich hat ergehen lassen.
    Ein großer Bär und auch ein Hund haben auch schon
    Adieu sagen müssen.
    Die Lebensdauer war unterschiedlich.
    Jetzt hat sich die Lebenszeit des Restes stark
    erhöht und wird aber leider auch kaum noch beachtet.

    Viele Grüße
    Filimu

    AntwortenLöschen
  3. Lady Marian ist keine Plüschtiermörderin. Sie kann da gar nicht´s dafür. Das ist doch nur der unermüdliche Forscherdrang der in uns Beagle steckt. Mir geht das genau so. Immer wird man falsch verstanden. Dabei erforschen wir doch nur das Innenleben so eines Plüschtieres. Wir sind nur neugierig.
    Liebes wauzi von Emma

    AntwortenLöschen
  4. ich glaube in unserem Rudel treibt auch einer sein Unwesen, werde mich mal auf die Lauer legen.

    AntwortenLöschen

DANKESCHÖN ... für deinen Kommentar ;-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...