Dienstag, 12. Juni 2012

Freilaufgruppe

Jeden Sonntag um 11:00 Uhr  treffen wir uns am

in Kreuztal-Eichen zum gemeinsamen Training, wir sind eine Truppe von ca. 10 Hunde je nach dem mal mehr mal weniger. Marian und ich  machen dieses Training mit um unserer erworbene Fähigkeiten zum Anti-Jagd-Training  zu festigen, auch um Erfahrung austauchen mit anderen Hundeführer.

Beagle Paula habt ihr ja schon öfters in meinen Post gesehen,

 

auf diesem Weg wünschen wir

Herrchen alles gute für die morgige OP

und hoffen ihn bald wieder in unserer

Runde zu haben.

 

 

Bei diesem Training laufen wir durch die Wälder, meisten unangeleint und üben verschiedene Situationen die jedem Hundeführer täglich passieren z.B. Radfahrer, Jogger oder Spaziergänger die einem Entgegenkommen.

Wie hier wo uns ein fremder Hundeführer entkommt,

 

 

wir legen unsere Hunde am linken

Wegrand ins “platz” mit  Sicht zu dem

entgegenkommenden Hund, wer seinen

Hund zutraut das er in dieser Situation

liegenbleibt darf es auch ohne Leine

machen, ich selber kann mich auch von

Marian entfernen.

 

 

 

 

 

 

 

Auch wird verlang das wir eigenständig arbeiten, das heißt immer wieder unsere Hunde  nach vorne zu schicken und wieder abrufen oder mit der Hundepfeife ins “platz” trillern

Es wird viel mit der Hundepfeife gearbeitet aber auch verbal oder auch nur mit Körpersprache, wobei die Hunde viel konzentrierter sind.

Zuschauer haben wir auch öfters  beim Training Smiley mit geöffnetem Mund nicht nur zweiBeiner die sich für unser Training interessieren

hier noch ein paar eindrücke und auch Spaß gehört dabei wie unsere Hunde über einen Baumstamm zu schicken 

 

Popokuscheln Zwinkerndes Smiley 

 

Einzelnes abrufen der Hunde gehört dazu so das auch nur der Hund kommt der gerufen wird was auch immer wieder trainiert wird hier mal von dem Baumstamm

 

 

 

 

 

Lady hat wohl nicht

genügend platz Smiley mit herausgestreckter Zunge 

 

 

 

 

 

 

 

Auch diese kleiner wird nicht in der Handtasche spazieren getragen sondern muss alles mitmachen wie die anderen Hunde auch  … usp soll kein Vorurteil heißen

 

Zwei Lady´s einmal nur Lady und Lady Marian

So das war es mal wieder von uns und wünschen alle Leser eine schöne Woche

und morgen beim Fußball Deutschland – Niederlande die Pfötchen drücken!!!

Eure Lady Marian

Kommentare:

  1. Das ist ja echt klasse! Schade, dass es so etwas nicht bei uns gibt ... würde Lilly sicherlich gut tun und vielen anderen Hunden auch ;)

    Liebe Grüße,
    - Lilly's Frauchen -

    AntwortenLöschen
  2. Keine ist so schön wie SOCKE!!!!!!
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Onkel du bist verrückter *lach*
      jeder Hund hat was Einzigartiges
      auf seiner Art

      LG deine Socke

      Löschen
  3. Huhu,
    also ich find das ja richtig klasse mit eurer Hundegruppe !! Sieht wirklich nach einer Menge spaß & freude aus. Schade das wir nicht in der nähe wohnen :-( wir wären sonst auch auf jeden fall dabei :)

    Liebe Grüße
    Shila & co.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Lilly & Shila

    fragt doch mal in euren Hundeschulen nach, bei uns heißt es Freilaufgruppe vielleicht bei euch anders. In die Freilaufgruppe kommen nur Hunde die ein Anti-Jagd-Training oder Erziehungstraining erfolgreich durchlaufen haben, entweder waren es vorher Jäger oder Rüpel an der Leine und dass Freilauftraining ist eine freiwillige Sache um das erlernte zu festigen.
    Ich muss auch in meinen normalen Gassirunden immer wieder mit Marian arbeiten um auf diesen Stand zu bleiben, auch gibt es schon mal Rückschläge aber Marian ist zu 99,95 Prozent abrufbar von Wildtieren oder Wildspur.

    Gruß Achim

    AntwortenLöschen
  5. Das hört sich ja toll an - also sowas gibt's bei uns nicht -.-

    Tolle Fotos sind da wieder rausgekommen :-)

    Wuff und Wedel,
    der schwarze Hund

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön ;-)

      ich musste ja nebenher noch trainieren

      LG Achim

      Löschen
  6. Wenn ich das so sehe überlege ich, eigentlich schade, dass ich kein Antijagdtraining mit Tibi brauche... Aber dann bin ich echt froh, dass sie nicht jagt.
    Heute ist ne Entenmama auf sie zugestürmt und Tibi hat sich hinter meine Beine verkrümelt ... Lach... War witzig anzusehen!
    Nur so eine Freilaufgruppe schön.
    Liebe Grüße von Sylvia und Tibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hoffe du hast Fotos geschossen, wäre ne coole Story!!
      Sei froh das Tibi kein Jäger ist,
      ja ja ich weiß Tibi ist in Wirklichkeit ein Schäfchen,
      außerdem hast du deine sonntägliches Beagletreffen
      diese beneide ich dich darum

      LG Achim

      Löschen
  7. Liebe Lady Marian

    Schön zu sehen dass es Zwischendurch auch Herrchen gibt die sich um die Erziehung ihrer Vierbeiner kümmern. Es gibt genügend von denen die einfach sagen: der tut nix !!

    Ich war auch von klein auf in der Hundeschule und kann nur sagen es hat mir und Frauchen immer viel Spass gemacht. Heute mit 7 Jahren bin ich aus dem Flegelalter raus und eine gut erzogene Hündin die jederzeit (ausser es liegen grade Pferdeäpfel auf dem Weg) abrufbar ist. Wir bekommen auch öfters mal Komplimente von Leuten die staunen und sagen: wow, der Hund gehorcht aber gut.

    So soll es auch ! Weiterhin viel Spass in der Hundegruppe und noch mehr von diesen tollen Fotos:-))

    Wuhuuuu und ein Schwanzwedeln von der Kayla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. WATT .... natürlich gibt es auch Herren *lach*

      nein ich lache dich nicht aus .. ist nur Spaß
      aber bei uns in der Gruppe sind drei Herrchen
      die sich um die Erziehung kümmern und mir fällt es jetzt auf
      dass die Frauchen doch in der Überzahl sind

      hmmm gibt mir jetzt zu denken

      LG Achim

      Löschen
  8. was für eine tolle beagle dame :) unsere sieht fast genau so aus, sie sind einfach immer so hübsch und süß. bei beaglen schmelze ich dahin... leider muss man trotzdem immer "nein" zu ihnen sagen :D

    eigentlich bin ich beautybloggerin, aber grade durch zufall hier hergekommen, auf meinem blog findet man allerdings auch ein paar posts mit der süßen paula :)

    schau doch mal vorbei: http://my-beautynails.blogspot.de/search/label/Paula

    liebe grüße :)

    AntwortenLöschen
  9. Super schöner Post und echt interessant! Dem Hund Kommandos über die Pfeife zu geben (und damit meine ich nicht nur den Abruf) finde ich echt gut. Darüber hab ich noch gar nicht nachgedacht....
    Wie pfeift man denn dann Platz?

    Und warum trägt der eine Terrier zwei Leinen? Gehört das zum Training? :)

    LG,
    die Pinsels

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der kleine ist ein Langhaar Jack Russel, und das Foto entstand nach dem Training an der Jagdhütte wo wir noch gemütlich zusammen saßen und noch Kaffee tranken, dort hatte er noch den Kurzführer am Halsband, der jack russel ist noch nicht so weit wie Marian.

      Als Hundepfeife benutzen wir alle diese hier

      http://picture.yatego.com/images/4f33c3320fe370.3/big_271-47012-gelb-kqh/doppelton-hundepfeife-aus-bueffelhorn-8-5-cm-lang-hunde-pfeife-trillerpfeife.jpg

      auf der einen Seite ist das normale Pfeifen für Rückruf und die andere Seite ist eine kleine Kugel drin so das ein Trillerton entsteht, mit den trillern wir die Hunde ins Platz.

      Wenn du noch fragen hast immer wieder gerne und danke für deinen Kommentar

      LG Achim

      Löschen
    2. Ah, ich danke dir für die Aufklärung! Die Pfeife sieht interessant aus... Habt ihr noch andere Kommandos, die ihr mit Pfeife gebt?
      :)

      LG,
      die OPP

      Löschen
    3. Nein, ansonsten nur noch mit Handzeichen
      z.B. mir kommt ein Fahrradfahrer entgegen und Marian läuft weit voraus, dann spreche ich Marian kurz mit Namen an und trillere zeige dann an den Wegrand wo Sie ins platz gehen soll.
      Man könnte sicherlich noch andere Dinge einbauen aber mir ist es wichtig wegen dem Jagdtrieb das ich Marian wenn sie auf Spurlaut oder hinter Wild her ist sofort abrufen kann

      LG Achim

      Löschen
  10. wie ich das sehe, sind in der hundeschule alles "coole socken" ;-)
    supersüsser blog♥
    LG

    AntwortenLöschen

DANKESCHÖN ... für deinen Kommentar ;-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...