Montag, 25. Juni 2012

neues aus der Freilaufgruppe

am vergangen Sonntagmorgen waren nur vier Teilnehmer zum Freilauf Training erschienen, die andern haben abgesagt, also waren  wir nur mit 4 Hunde plus Willi der Hund unserer Trainerin. Also marschierten wir ein stück in den Wald bis zu einer Weggabelung, unsere Trainerin Carmen meinte nun das wir was neues mit der Pfeife machen.

In meinem Post Freilaufgruppe fragte mich

Pinselpfote18. Juni 2012 18:09

Ah, ich danke dir für die Aufklärung! Die Pfeife sieht interessant aus... Habt ihr noch andere Kommandos, die ihr mit Pfeife gebt?

 

Wir benutzen alle so eine Büffelhornpfeife    cf431770b1d27f0a22504716f95846a3

Eine klassische doppeltönige Hundepfeife aus Büffelhorn, geeignet für Erziehung, eines der wichtigsten Kommandos die ein Hund erlernen sollte ist das zuverlässige Zurückkommen.

Die Pfeife hat einen normalen Pfeifton diesen setzten wir als Rückruf ein, die andere Seite hat eine Kugel dadurch entsteht ein trillerton den wir einsetzen um unsere Hunde auf Entfernung ins “platz” zu legen, diese mache  ich ständig wenn uns Radfahrer, Jogger oder andere Hund im Wald entgegenkommen oder falls Marian auf Spurlaut geht.

Das neue Kommando soll unsere Hunde ins “sitz” bringen, dazu benutzen wir jetzt die Seite wo mit trillerton entsteht, aber jetzt wird nur ganz kurz in pfeife gepustet so das kein trillern entsteht, was gar nicht so einfach ist ein wenig zu kräftig oder zu lange und schon haben wir wieder ein trillerton.

 

Auf Entfernung haben wir nicht trainiert sondern haben unsere Hunde mit dem normalen Pfeifton abgerufen und wenn der Hund vor uns war haben wir den kurzen Ton mit der Triller Seite eingesetzt, anfangs  kam erst noch das verbale Kommando "sitz” dann das pfeifen, Marian hat sehr schnell verstanden was ich von ihr wollte und habe dann das verbale weggelassen  und nur noch mit Handzeichen mein pfeifen unterstützt. Hin und wieder passierte mir das doch das trillern kam und Marian ging ins “platz” OK daran muss ich noch arbeiten und Marian hat ja alles richtig gemacht. 

IMG_1878

Diese Übung soll aber mehr zum Spaß sein.

 

Leider lief vergangene Woche Wettertechnik bei uns nicht so berauschend Regenwolke

und ich habe keine Fotos gemacht, Samstag hatte ich zwar die Kamera mit aber da doch wieder sehr dunkel Wolken aufzogen habe ich diese doch im Auto gelassen, aber paar Handyfotos hab ich dann doch noch geschossen

Vor einiger Zeit haben wir dieses Metallgestell entdeckt und haben uns gefragt was es darstellen soll

IMG_1029

Marian ahnte wohl schon das das Gestänge als Fußablage   Pfötchenablage dienen soll,

doch jetzt wissen wir es Smiley mit geöffnetem Mund

2012-06-23_18-07-10_869

es ist “Auf dem Römel”  Marian hat es gut und bequem gefunden

2012-06-23_18-06-33_670

So das war es mal wieder von uns Bin gleich zurück

und wünschen allen Lesern und Fan´s eine schönen Wochenstart

2012-06-23_17-02-57_755

Kommentare:

  1. Na du süße Lady, wer erst so schön lernt, hat sich auch einen tollen Faulenzerplatz verdient.Wo ist denn nur dein Entchen? Ist das zu mir nach Holland geflogen?
    Und wo saß dein Leinenende? Beim Kaffee an Tisch und Bank?
    Ganz liebes Wuff, wuff von Tibi und Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Viele fragen und paar antworten :-D

      "Wo ist denn nur dein Entchen?" Das hab ich wieder, Marian bekommt die Ente nur als Belohnung

      "Ist das zu mir nach Holland geflogen?" Siehe oben ;-)

      "Und wo saß dein Leinenende?" Wir waren bis dahin hin schon über 2 Stunden gelaufen, hab es leider nicht ausprobiert die Liege ist für 2 Personen ausgelegt

      "Beim Kaffee an Tisch und Bank?" Kaffee ist meine Lebenselixier am morgen, Kuchen geht gar nicht und nicht mehr um die Uhrzeit da würde ich lieber ein schönes Weizen und ein Zigeunerschnitzel genießen, leider ist ist von dort aus noch ca. 30 Minuten Fußmarsch bis zum nächste Ausflugslokal und denke dort wird niemand bedient. Die Sitzgruppe könnten wir beim nächsten Beaglespaziergang Siegerland als Raststation nehmen.

      Löschen
  2. na das sind ja wieder tolle bilder geworden und der Liegestuhl müsste bei uns im garten stehen das wäre supiii.

    lg
    die hundechaosbande+gaby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe mir sagen Lassen die Liege schaut zwar gut aus wäre aber unbequem, werde ich mal bei Gelegenheit ausprobieren.

      LG Achim

      Löschen
  3. Echt klasse, was ihr in eurer Gruppe mit den Hunden erlernt :)

    Wir haben auch so eine Pfeife. Der Rückpfiff klappt perfekt. Jetzt machen wir uns auch so langsam an den Triller-Platz-Pfiff ;)

    Liebe Grüße,
    - Lilly's Frauchen -

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lilly

      dann trainiere schön fleißig, das ins "platz" trillern gehört mittlerweile zu den wichtigsten Kommandos bei uns, lässt sich echt super trainieren wenn Fahrradfahrer und Jogger entgegenkommen und diese sind dann sehr freundlich zu mir und bekomme oft Lob zuhören.

      LG Achim

      Löschen
  4. Hallo,

    ui Ihr habt aber tolles Mobiliar im
    Wald gefunden!!!

    Da kann man es sich nach einen Training bestimmt
    mehr als gut gehen lassen.

    LG Manuela

    AntwortenLöschen
  5. Wir haben zwei so Bänke bei uns im Schloßpark, leider sind die aber immer belegt! Aber jetzt weiß ich warum: die sind tootal bequem!!
    Toll, daß euer Training so super läuft, das ist wirklich interessant mit dieser Büffelhornpfeife, da muß ich mich mal näher mit befassen. Vielleicht ist das auch was für meine ...

    LG Beate mit Lena & Hermann

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Beate,

      wenn du deine Beiden richtig darauf trainierst ist sicherlich was,
      bei ganz normalen Verhalten von Marian benutze ich die Pfeife wenig
      und arbeite mehr verbal, hat Marian Wild gesichtet,ein Spur entdeckt
      oder läuft zu weit vorne weg dann kommt sofort meine Pfeife in Einsatz.
      Darauf gehorcht Marian zu 99,95%

      LG Achim

      Löschen
  6. Das ist richtig: Erst fleißig geübt und dann ein Plätzchen gefunden für zukünftige Kaffeepäuschen! ;) So gehört sich das!
    Tja, beim "Sommerwetter" gibt's derzeit wohl nur eines: Es kann nur besser werden - hoffentlich bald!
    LG, Enya

    AntwortenLöschen
  7. Mann, die Bänke sind ja echt cool!

    Sowas ähnlich Tolles gibt es bei uns jetzt auch überall in der Stadt - haben die extra für die Landesausstellung aufgebaut, die jetzt bei uns stattfindet :-)
    Für die Touristen gibt man Geld aus, is' klar!!! *ggg*

    Wuff und Wedel,
    der schwarze Hund

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei uns hat es der Heimatverein gemacht und befindet sich mitten im Wald, ob es Touristen es wirklich finden :-)))

      Löschen
  8. aaaah, sehr cool! Das gefällt mir ect gut mit der Pfeife! Bin ernsthaft am überlegen, ob ich das nicht auch mache! So ein Platz über weite Entfernungen geben ist nämlich schwierig... Aber mit einer Pfeife *grübel*

    Danke für die Info!!! :)

    Liebe Grüße,
    die Opberpinselpfote

    AntwortenLöschen

DANKESCHÖN ... für deinen Kommentar ;-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...