Donnerstag, 28. Februar 2013

Lady Marian zerstörte eine Scheune

Heute erzähle ich euch was meine Lady alles so in ihrer Jugend angestellt hat und ich irgendwann mal Grenzen stecken musste, da Sie  mich finanziell in den Ruin treiben würde wenn die Lady so weitermacht.

Marian war da noch kein Jahre alt  (9 Monate) und geschah am ersten Weihnachtsfeiertag 2010, noch sehr Übermutig in manchen Dinge.

IMG_1008

eigentlich fing alles ganz harmlos an
Wie alle Kid´s wollte Marian ein Schneemann bauen
Also zuerst der Bauch Marian rollt und rollt

IMG_1011

und rollt ….

IMG_1009

 

Doch irgendwie ist ihr der Bauch zu riesig geworden

IMG_1010

 

Also weg damit …

und ein kräftiger tritt

IMG_1012

 

ohhhhh wehhh

der Schneeballen rollt und rollt bis ......

einsatz-008-10

 

.... jetzt heißt es …

schnell die Kurve kratzen :1:
IMG_1063

So sahen unsere stinknormale morgens Runde aus

und ich musste was unternehmen Zwinkerndes Smiley  

IMG_1055

Kommentare:

  1. ich kann noch nicht schreiben ... ich muß immer noch lachen!!!!!! Einfach klasse.

    LG Beate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. so zum lachen fand ich das damals ganz und gar nicht :-(

      Löschen
  2. Uhi! Lady "Hulk" Marian war zwar nicht grün (nur ein bisschen hinter den Ohren mit 9 Monaten), aber genauso stark! Tolle Story, wir haben uns auch gerade kaputt gelacht! Eheheheheh!
    Liebe Grüße
    Arno und Silvia

    AntwortenLöschen
  3. *höhö*

    Ich steh' auf wilde Mädels! *gg*

    Wuff und Wedel,
    der schwarze Hund mit Herrschaften

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. passe auf Schwarzer die Lady wird ne Wilde

      Löschen
  4. Schöne Geschichte! An so etwas denkt man sein Leben lang. Leider kennen wir unseren James ja nicht als Welpen, er war schon 5 Jahre alt, als er zu uns gekommen ist. Aber er ist trotzdem auch ein kleiner Wildfang. Liegt vielleicht in den Beagle-Genen so drin!
    Lg
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Manu konnten wir uns keinen normalen Hund anschaffen *grins*

      LG Achim

      Löschen
  5. Hahaha, so eine schöne Bescherung :-)

    Nett erzählt - für einen Moment dachte ich doch glatt es käme was ernsthaftes - wie konnte ich nur...

    Liebe Grüße an das Abrissunternehmen "Marian Lädyrt"

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. was heißt hier ernsthaftes :O

      Frag doch mal bei dem Bauern nach ;-)

      LG Achim

      Löschen
  6. Ja, Achim, das ist zum Lachen!!! Es tut gut zu wissen, daß auch Lady Marian ihre Macken hat / hatte. Das macht es uns leichter ...

    LG Beate

    AntwortenLöschen
  7. Boah Marian, du bist ja noch wilder als ich. Du kullerst Riesenschneekugeln und bringst damit Scheunen zum Einsturz während ich mich mit Schuhe klauen und Kissen zerfetzen abgegeben habe. Respekt!!!
    Liebes wauzi von Emma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. naja es gehen noch andere dinge auf Marian Konto wie zum Beispiel drei Handy´s zerlegen, aber die Scheune war der Höhepunkt

      LG Achim

      Löschen
  8. Hallo Superlady,

    darfst Du Dich seitdem denn auch Lawinenhund nennen? Tolle Geschichte und super lustig!

    Ein freundliches Wuff

    Clooney

    AntwortenLöschen
  9. *lautlacht*

    Hättest du ins Training mit übernehmen sollen.....so ein Abbruchunternehmen ist doch bestimmt auch sehr gefragt^^

    Klasse Post und Fotos, lieber Achim, passt hundertprozentig ☺

    liebe Grüssle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du kennst doch kleine Kinder erst wollen die Feuerwehrmann werden dann Lokführer und so weiter und es kommt es immer anders als man denkt ;-)

      LG Achim

      Löschen
    2. neeee....ich wollte nie Feuerwehrmann oder Lokführer werden :-P

      Löschen
    3. OK ... du wolltest schon immer Teneriffa Expertin werden :-)))

      Löschen
    4. Ne ne ne *kopfschüttel* ich hatte da eher Cowboy im Sinn ;-)

      Löschen
  10. Hallo Lady, du warst ja als Jungspund schon voll cool. Da kann ich ja sogar noch was von dir lernen:-)
    Josie liegt noch untern Tisch, mit dem Bericht hast du sie heute mal umgehauen:-)
    Fröhliches Wedel von Ronny und Gruß an Cheffe von Josie.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ohhhh muss ich mich jetzt Entschuldigen
      das wollte ich nicht ;-)

      LG achim

      Löschen
  11. hahahahaha.....selber kaputt machen und dann Marian in die Pfoten schieben :-))) Das glauben wir Dir nie nie niemals Achim !!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. aber George, das sind doch Beiweißfotos

      LG Achim

      Löschen

  12. ♥ ...die Bilder.... die Geschichte....
    ich bin hin und weg.... jetzt konnte ich wieder mal so herzhaft lachen....
    ...ist das wirklich passiert?
    Herzlichst Nathalie

    AntwortenLöschen
  13. SUPERCOOLE GESCHICHTE IN BILD UND WORT.
    Grüessli Trudy

    AntwortenLöschen
  14. Mannoman, mit der Nummer mußt Du ins Fernsehen.

    Wedelwedel von Flora

    AntwortenLöschen
  15. aaaaaaaaaah hahahaha.....was hab ich gerade gelacht :-)
    Was für ein tolle Fotostory!!!

    Liebe Grüße Diana

    AntwortenLöschen

DANKESCHÖN ... für deinen Kommentar ;-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...