Montag, 24. September 2012

Fortsetzung

“Hallo Herbst (Teil 2)”

Der astronomischer Herbstanfang fing kalt und regnerisch an und ich dachte nur noch was soll es, da ich eh noch viel zu tun habe wie putzen/einkaufen und so, achja das Qualifikation der  Formel 1 wollte ich auch noch gucken was ich auch tat, anschließend fuhr ich einkaufen und das Wetter hatte in der Zeit umgeschlagen und blauer Himmel zeigte sich.

“HiHi” der Haushalt läuft einem ja nicht weg und so beschloss ich mit Marian zu laufen und eine neue Strecke, die mir von jemanden Empfohlen wurde, zu laufen. Noch überlegte ich ob ich mit Auto zum Ausgangspunkt  fahr oder nicht, aber das Wetter war einfach zu genial um sich ins Auto zu hocken und wir marschierten von daheim um 16:30Uhr los.

IMG_4695 

Die Lichtverhältnisse waren ein Traum und wie in einigen Kommentare schon bemerkt wurde war meine Lady nicht begeistert vom ersten Fotoshooting, ich musste einfach da die Fotos machen da durch den Blätterwald vereinzeln Sonnenstrahlen kamen.

Marian ist zurzeit trotzt ihrer Läufigkeit sehr gut drauf und läuft gerne vorne weg

IMG_4751  IMG_4750

Nach 30 Minuten habe wir die neue Tour erreicht und ich sah von weiten schon ein Hundeführerin mit einen Beagle ….wouw ein neuer Beagle im Revier und ich hatte den Eindruck die Zwei machen extra langsam so das wir sie schnell einholten, aber es stellte sich heraus das Frauchen wie auch das Beaglemädchen eine ganz schöne Giftspritze sind.

Also überholten wir die Zwei und ich hörte nur noch den Neid das Marian ohne Leine läuft *lach* Dafür dreht ich jetzt richtig auf und schickte Marian gezielt über und auf Holzstapel mit einfachen Kommandos

IMG_4718

  IMG_4735  IMG_4729

HiHi … ich weiß das gehört sich nicht, aber mir war einfach danach, auch am Sonntag in der Hundeschule konnte ich meine Trainerin kräftig ärgern so das ihr Willi nicht hörte und wurde immer nach vorne geschickt mit Marian, Marain ist zurzeit einfach ein Traum von einem Hund!!

 IMG_4777

Jetzt noch bissel was romantisches   (zum vergrößern auf die Fotos klicken)

IMG_4789  IMG_4807

IMG_4803

So jetzt habe ich eine Frage an euch, es geht darum was wir im Wald entdeckt haben.

Glaubt ihr an leben außerhalb unseren Planeten?

IMG_4783(1)

Hier ein Vorgeschmack

Fortsetzung folgt und bleib schön neugierig Alien

Kommentare:

  1. Kannste doch mal sehen wie es sich lohnt seinen Hund so richtig gut und liebevoll zu erziehen. Dieser Gehorsam ist auch nur möglich weil sie die Liebe von dir spürt. Einfach klasse wenn Kommandos auch umgesetzt werden können und du deine Lady so frei laufen lassen kannst.

    Zu den Fotos braucht man eigentlich nichts mehr sagen, die Begeisterung spürste bestimmt auch so *augenleuchten*

    Tja....und das Ratefoto...hmmm....ein Lattenzaun isses wohl nicht *lacht*, aber nach irgendwas aus Holz sieht es schon aus.

    Also lass uns mal nicht zuuu lange schmoren, gelle ;-)

    Tollen Wochenanfang für euch Beide und liebe Grüssle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. NEIN es ist nicht aus Holz

      soviel verrate ich
      es ist ein Gefährt und Zacken sind geöffnet und das Ding machte ständig Geräusche :-))))

      LG Achim

      PS mal schauen wann ich es verrate

      Löschen
    2. Wald-nicht aus Holz-Zacken-macht Geräusche....

      ....irgendso eine Baumbarke-Maschine?????

      Löschen
    3. Kennst du die Sendung aus den 70/80ger Jahren wo vier Personen einen Beruf oder Prominenten erraten mussten und jeden Antwort gab es nur Ja oder Nein, bei Nein gab es 5 DM in ein Schweindel

      Ich tu mal 5 DM ins Schweindel

      Die zacken sind oben drauf und sind geöffnet an den Zacken befindet sich ein Art Schaumstoff wie in einem Tonstudio, auch konnte ich niemanden erkennen der das Ding bedient, was ich aber verstellen konnte ist das dass Ding sich selber mit Energie versorgte und auch das es 24 Stunden durchläuft.

      Auch macht es nichts kaputt sonder ich hab das Gefühl es kommuniziert mit was, deshalb auch die Töne.

      LG Achim

      Löschen
    4. Na klar kenne ich die noch, und auch die berühmte Frage vom Lembke :-))))))

      So, die Zacken sind also abgepolstert, somit ein Schutz gegen Verletzungen. An der Straße stehend könnte ich jetzt an Wildwarner denken, im Wald ja alledings unnütz.


      Kommunikation-Töne-Selbstversorger mit Energie, und das im Wald...


      also das beschäftigt mich wirklich, auch wenn ich nicht Marianne heiße *lacht*

      Löschen
    5. Moment ich muss ein 5 DM Stück suchen *g*

      Hatte ich nicht geschrieben wie ein Tonstudio ....
      das sollte schon ein Hinweis sein ;-)

      Das Teil steht ganz oben auf einen Hügel, was mich so ein wenig wundert ist dass es ausgerechnet auf einer Lichtung steht wo der Jagdpächter das Wild füttert und der immer wiederkehrende Pfeifton das Wild sicherlich abschreckt.

      Wer ist jetzt schon wieder Marianne *grübel

      LG Achim

      Löschen
    6. Ha...für die Frage stecke ich nun zwei 5 DM-Stücke rein *hihi*

      Was bin ich-Robert Lembke-Ratepersonal^^

      Tonstudio kann man nur mit Musik in Zusammenhang bringen...aber das Ding...grrrr...und dann noch nicht einmal Street View in deiner Region...boa, das ist fies *fg*

      Löschen
    7. Ach stimmt die Marianne Koch war auch im Team :-)))
      Gut die zwei Stücke kann ich sicherlich noch gebrauchen

      LG Achim

      Löschen
  2. Hallo Ihr Zwei,
    wir haben lange beraten, aber uns ist nichts Intelligentes eingefallen, deswegen haben wir im Moment noch keine Meinung, was auf Eurem Rätselfoto drauf ist. Aber neugirig sind wir schon! Ich hätte es bestimmt laut angebellt, so um vorzubeugen... Meine Mamma ist sich ziemlich sicher, dass es ein Leben außerhalb unserem Planet geben muss, weil es einfach immer wieder komische Menschen anzutreffen sind, die irgendwie auch Aliens sein könnten, so seltsam benehmen sie sich! Aber konkrete Hinweise hat sie leider auch nicht! Ich, meinerseits, bin so und so flexibel und ziemlich offen für alle Varianten!
    Ein sehr schönen Ausflug habt Ihr da gemacht und die Fotos sind wirklich sehr sehenswert: Dieses Licht ist himmlich!! Und Marian ein Supermodel!
    Liebe Grüße
    Arno

    AntwortenLöschen
  3. Hmmmmm....

    Vielleicht haben wir ein Unbekanntes Flugobjekt gefunden :-))))

    LG Achim

    AntwortenLöschen
  4. Schöne Lichtstimmung.
    Rätsel: Ich hab es! Ein elektronischer Striegel für Giftspritzen. Nee? Dann guck ich nachher noch einmal ...Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nöööööö

      das unbekannte Ding ist schon ganz schön groß ;-)


      LG Achim

      Löschen
  5. Na ich glaube, so eine kleine Giftspritze steckt wohl in jedem von uns... und dat Bild habe ich gescannt als ´ne Zahnbürste für ebensolche, keifende Giftspritzen... har-har!
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Als Zahnbürste :-O

      dann muss dein Mund etwa einen Durchmesser von 10 Meter haben *Lach*

      LG Achim

      Löschen
    2. Ich meine ja auch nicht meinen.... ich habe von dem Mund der Giftspritze geschrieben... Dösbattel!!!!
      LG

      Löschen
    3. Ich hab die Relativitätstheorie angenomen das die Giftspritze ein normaler Mensch ist und und dich auch in die Theorie einbeziehe habt ihr normale Menschliche Maße *kopfkratz*

      du ..........

      LG Achim :-)

      Löschen
    4. Sach´s... sach´s.... sprich dich aus!!!!!!!
      LG... :-)))

      Löschen
    5. ich bin ein Genießer und Schweige :-D

      Löschen
  6. Da warte ich auf einen weiteren Tip...
    ich hoffe du gibst ihn uns recht bald...
    LG Sylvia und Tibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die kommen gleich :-)

      das meine Facebook-Freunde es noch nicht herausgefunden haben :-S

      LG Achim

      Löschen


  7. ...genau!!!
    wie recht ihr habt!!!
    der Haushalt läuft leider nie weg... lach...

    und eure bilder... boah... ich wäre da echt gerne auch mal...
    traumhaft schön eure gegend!!!

    Herzlichst Nathalie

    ...was sind sie denn? die komischen Zacken?

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Nathalie

    traumhaft ... hmmm ... ich traumhaft heißt für mich türkis-blaues Wasser, weißer Strand und Palmen :-)))
    Für Hunde ist bestimmt schön, man kann laufen ohne ende und bleibt ständig in der Natur, ich kann manchmal keine Bäume mehr sehen und ständig das bergauf und bergab laufen geht ganz schön an die Kondition, sicherlich ist es für fremde die Natur pur mögen was besonderes und als einheimischer vergisst man oft was man für Glück hat hier zu wohnen, bestimmt ist bei euch auch traumhaft aber man selber sieht es nicht mehr ;-)

    LG Achim

    AntwortenLöschen

DANKESCHÖN ... für deinen Kommentar ;-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...