Sonntag, 9. September 2012

Hundeauslauffläche Decksteiner Weiher, Köln

Da meine Hundeschule auch mal Urlaub macht  und ich keine Lust hatte hier am Sonntag wieder 2-3 Stunden allein durch den Wald zu rennen suchte ich mir eine Alternative  im Großen WWW und wurde fündig  http://www.stadthunde.com/koeln/hundewiesen/decksteiner-weiher.html  Köln ist keine große Entfernung von hier und ich entschloss mich diese mal zu testen. Leider war das Wetter fototechnik nicht so das ich viel Foto mitgebracht habe

IMG_4109
Mein erster Eindruck war sehr wenig Hunde und viele Jogger und einige Radfahrer, man konnte schön neben der wunderschönen Baumallee am Wasser laufen so das keinerlei Konflikte  mit Jogger gab lag wohl auch an guterzogene Marian, auch das man sich in einer Großstadt befinde merkt nicht und kann die Natur pur genießen 


IMG_4127
Moses schien auch schon mal am Drecksteiner Weiher gewesen zu sein

IMG_4123  IMG_4124
 
IMG_4125
 
Die Baustelle viel nicht sonderlich auf und war auch nicht störend
Ich bin mit meiner Lady einmal um den kompletten Weiher gelaufen was ca. 60 Minuten in Anspruch nahm, wenn ich die Zeit abziehe wo Marian spielte oder wir die Schwäne am Weiher beobachten 
 
IMG_4118
Marian war auch anfangs sehr neugierig aber dieser Zeitgenosse hat einmal heftig gefaucht und Marian hat mit etwas Abstand auf die Wiese gesessen und das treiben aus sicherer Entfernung angeschaut so das der angriffslustige Schwan jemand anderen gesucht hat
 
IMG_4122
 
IMG_4120  IMG_4121
 
IMG_4119   IMG_4113(1)
 
IMG_4117
 
Ganz schön eingebildet das Federvieh!!
Dann gibt es noch ein Lokal  was recht ansehnlich von außen aussah, leider spielte das Wetter nicht mit um auf der Sonnenterrasse zu verweilen und mit Hund wollte ich mich nicht rein setzten, aber auch Wassersport mit Tretboote möglich.
Irgendwie kommt mir es Bekannt vor … war es mal in einen Tatort oder andere Fernsehsendung? 
 
IMG_4128

Am Ende waren wir noch im Steingarten, wie gesagt die Lichtverhältnisse spielten einfach nicht mit und deshalb gibt heute nur ein Foto von Coole Socke 


IMG_4131

Ob ich mich nochmal auf so eine Internet- Empfehlung einlassen soll, weiß ich noch nicht. Nur immer hier im Siegerland durch die Wälder zu streifen ist auf Dauer zu langweilig, frag mich auch oft wann und wo andere Hundebesitzer mit ihren Fellnasen herumlaufen.

 

 

So das war es mal wieder von Lady Marian, falls von euch jemand einen Tipp hat immer her damit. LG

Kommentare:

  1. Ist doch ein schönes Fleckchen Erde... und so wie Lady M. guckt, hat sie die Begegnung mit dem Streithammel längst überwunden!
    GRINS!
    LG

    AntwortenLöschen
  2. Die Schwan-Bilder sind richtig schön geworden...wenn ich das Federvieh ablichten will, bin ich meistens zu langsam ;(

    Ich weiß ja nicht, ob dir Sankt Augustin zu weit ist...aber dort gibt es sehr schöne Strecken direkt an der Sieg entlang und meistens auch ohne störende Jogger oder Radfahrer. Bisher haben wir auch immer andere Hunde dort getroffen und Platz zum ausgiebigen Toben gibt es auch.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tipp zu den Schwan-Bildern, ich hab mich einfach auf den Bootssteg gesetzt und mich ruhig verhalten, beobachtet und konnte dann ahnen was das Federvieh vorhat "und geknipst" So halte ich auch wenn Marian mit anderen Hunde spielt, irgendwann bekommst du eine Vorahnung was als nächstes passiert und bekommst schöne Bilder in den Kasten ;-)

      Stankt Augustin sind gerade mal 85km von mir aus, nur da kenne ich mich 0 aus. Heute war ich schon fast auf den Weg nach Beagle-Freunde-Butzbach, im letzten Moment hab ich gemerkt das Marian läufig ist, also machen wir Gammeltag im Garten heute.

      Danke für den Hinweis, euch noch einen schönen Rest Sonntag
      LG Achim

      Löschen
  3. Hallo Lady Marian,
    da habt ihr doch einen tollen Ausflug gemacht. War bestimmt herrlich dort. Die Schwanenbilder sind toll. Es ist immer wieder spannend neue Gegenden zu erkunden.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen


  4. wundervolle Bilder!!!!
    Herzlichen Dank dafür!!!!

    Soll ich dir was sagen?
    Ich mag es auch gar nicht... jeden Tag immer den selben Weg zu laufen :-)

    Daher nehme ich oft das Auto, fahre irgendwohin... wo ein See ist oder so... oder eben ganz rauf in die Berge... und will was neues sehen :-)

    Und ich bin mir sicher, Sindy gefällt das auch.

    Aber mir geht es wie dir,
    ich treffe seeeeeehr wenige Hundehalter mit Fellnasen an... ob ich wohl zur falschen Zeit am falschen Ort spazieren gehe?

    Ich grüss dich ganz lieb,
    Nathalie

    AntwortenLöschen
  5. Ich hab mir ne Wanderkarte gekauft ,
    suche mir vorher eine grobe Richtung aus
    und halte dann einfach Ausschau nach einem
    Parkplatz - so habe ich schon wunderschöne
    Gegenden erkundet ! Einfach dem Gefühl nachgehen
    und das Entdecken genießen ...

    AntwortenLöschen

DANKESCHÖN ... für deinen Kommentar ;-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...