Montag, 15. Oktober 2012

Sage der Herke von Druidenstein

wir waren wieder bei uns im Ländle unterwegs, besser gesagt in der Nachbargemeinde, und da ich schon in einem andern Post über Sagen und Mythen erzählt habe, möchte ich euch eine weitere Sage berichten.

IMG_5214

Nein, diesmal nicht von Teufel, Hexen oder Wölfe … obwohl …

IMG_5233

 

Durch diese Kehle sind wir auch gelaufen, ja das Siegerland schein irgendwie was mit Wölfe  am Hut zu haben, das muss ich mal bald genauer recherchieren.

 

 

 

Das Wetter war Samstag und Sonntag doch angenehmer als der Wetterbericht es prophezeite und wir hatten auch Sonne, so das ich am Samstagabend mit Marian und Kamera ausgerüstet uns auf den weg machten und den Herbstwald  genießen konnten

IMG_5222

   IMG_5221

 

   IMG_5243

 

Marian hat mal wieder den Weg verlass … grrrrrr

IMG_5225

IMG_5218   IMG_5227

Dieser Weg führt uns zu einem Mythischen Ort Namens Druidenstein

IMG_5246

Im Internet steht diese “Sage der Herke von Druidenstein”

Nachdem die Kelten das Land an der Sieg in Besitz genommen hatten, errichteten sie auf dem Druidenstein unweit von Herkersdorf ihren Göttern eine Opferstätte. Makellose Jungfrauen von edler Geburt, die nie von eines Mannes Liebe gewusst hatten, so geht die Sage, wurden für die heiligen Handlungen am Opferstein ausersehen. Die Druidin war sich ihres Wertes bewusst und entsagte um ihres hohen Amtes willen gern jedem irdischen Verlagen.
Herke jedoch, liebliche Tochter eines Stammesfürsten, taufrisch und rein wie der Bergquell, vermochte die aufkeimende Liebe zu einem edlen Jüngling ihres Stammes nicht zu bezwingen, wie tapfer sie auch dagegen ankämpfte. Ihr zartes Gemüt erkrankte an dem Zwiespalt in ihrem Inneren. Und als wieder einmal an einem schönen Sonnwendabend der heimliche Geliebte in seiner Jugendschönheit vor ihr stand, vergaß sie, was die Pflicht ihr abverlangte. Wie eine Traumwandlerin folgte sie ihm und wurde seine Frau. Aber die Häscher jagten den Frevelnden nach, erstachen den Jüngling und schleppten die verzweifelte Herke zum Opfertisch, wo sie mit ihrem Blut das begangene Unrecht büßte.
Jedesmal aber, wenn sich der Mond wieder rundet, hören die Bewohner im Tal das Jammern und Wehklagen der Geopferten von der Höhe des Druidensteins. Sie erschauern und bekreuzigen sich. Unglücklich Verliebte aber vermeinen, in solchen Nächten die tröstende Stimme der Herke zu vernehmen, die immer noch als die Beschützerin bedrängter Liebe waltet.

Quellentext

Ein jammern allerdings haben wir nicht gehört

IMG_5316

Aber ganz so grusselig ist es dort auch nicht und ist immer ein Ausflug wert

IMG_5281  IMG_5282

  IMG_5292   IMG_5300

Auch ein kleines Lokal befindet sich unterhalb des Druidenstein wo man  gut bürgerlich essen kann und Marian hatte auch ihren Spaß dort

 

IMG_5295

IMG_5279   IMG_5284

Ob Mari nach der Jungfrau schnüffelt?

IMG_5255   IMG_5253

An Sonntag fiel meine Training in der Freilaufgruppe aus und wir waren wider mit Buddy und Bella unterwegs aber davon später, bitte schaut noch mal in “Mein Foto des Tages” vorbei.

 

Eure ….

IMG_5215

Kommentare:

  1. Hallo,

    Eure Bilder bringen so viel Lebendigkeit
    rüber, das ist der Hit.

    Danke das Ihr uns immer auf solch tollen Reisen
    mit nehmt. Wusste gar nicht das das Siegerland
    so tolle Ecken hat.

    LG Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Manuela, hier gibt so viele Ecken die empfehlenswert sind, aber manchmal finde ich ganz in der Nähe im Wald so schöne Plätze zum verweilen und die Gedanken fliegen zu lassen


      LG Achim

      Löschen
  2. Halli, hallo,

    also eure Spaziergaenge sind wirklich total toll!! ich beneide euch sooooo sehr!!! moechte auch mal was anderes sehen, als nur Zipressen und olivenhaine!!! und vor allem habe ich Lust auf ganz neue, aufregende Gerüche!!!
    Aber dank eurer schoenen Fotos, kann ich ja wenigstens davon traeumen.......

    Tantissimi saluti
    Ciao
    Cosimo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir können ja gerne tauschen, ich bin oft froh wenn oben auf den Höhen laufe und weit schauen kann, statt immer nur Bäume Bäume Bäume ....


      LG Achim

      Löschen
  3. Huhu,
    also Josie ist grade voll begeistert vom Wald (ist sie eigentlich immer:-) und den Mythen.....nur die Spinnenweben gruseln sie:-)
    Lady Marian ,du siehst wie immer bezaubernd aus und deine Ausflüge vom Weg runter kann ich soooooo gut verstehen (Josie versteht Achims Grrrr besser) aber sag mal, auf den viertletzten Bild siehst du etwas gruselig aus.....oder hast du da die Häscher gejagd? Wir Hunde sehen und spüren ja viel mehr ,als die Zweibeiner meinen.......
    Liebes Wedel von Ronny.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf den Foto hatte Marian gerade ihre Flitzesocken an und tobte über die Wiese,
      sie musste ja die eingesammelten Spinnweben wieder los werden *grins*

      Mari darf den Weg normal nicht verlassen aber so hohen Baumbestand drücke ich schon mal ein Auge zu


      LG Achim

      Löschen
  4. Wow! Das Foto "Dieser Weg führt uns zu einem Mythischen Ort Namens Druidenstein" passt wunderbar dazu - ich habe es mir sehr lange angesehen und bin ganz begeistert.Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es war mal ein Mystischer Ort heute ist die "Anlage sehr gepflegt und wird auch viel besucht, deshalb bin ich da nicht oft mit Marian ;-)

      LG Achim

      Löschen
  5. Danke dir für die Erzählung und Erklärung des Druidensteins. Ich hatte direkt Bilder vor Augen und kann mir die Stimmung dort vorstellen wenn man daran denkt. Wie schlimm sich doch allem Irdischen entziehen zu müssen und seiner wahren Liebe nicht mit Glück folgen zu können. Wie böse und egoistisch doch die Mutter war.

    Mein persönliches Tagesfoto habe ich schon gefunden :-)))) Mal schauen ob ich damit dann nen Treffer gelandet hab, werde ja noch hinkommen bei meiner Wanderung.

    Bis dahin liebe Grüssle...bis später ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ist die Menschheit jede Epoche hat so seine Skandale.

      hmm und mir verrät das Licht welches Foto du meinst

      LG Achim

      Löschen
    2. Jein....also das eine Bild ist natürlich der Hammer aber mein Tagesfoto ist mit Lsdy drauf ;-)

      ...ich bin aber geduldig und lass ich dich dann wissen^^

      nochmals liebe Grüssle

      Löschen
    3. aHaah
      also das Bild meinst *kopfkratz*

      ich grusel dir zurück :-)

      Löschen


  6. ♥♥♥...ich liebe eure Erzählungen!!!!
    Myithen und Geschichten...
    Das mag ich echt total!!!
    Ihr wohnt da ganz in einer besonderen Gegend!!!!
    und die Fotos, soooo schön!!!!
    ... Marian... wollte doch nur mal Beinchen vertreten:-)

    Herzlichst Nathalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön wenn es dir gefällt,
      ich habe noch was im Petto
      dann geht es um Mörder und Ritter
      aber an dem Ort brauche ich ganz besondere Lichtverhältnisse
      da es tief im Wald liegt :-)

      LG Achim

      Löschen
  7. Pass mal auf Coole Socke (originell dein Name) dass wir nicht rüberflitzen zu dir und uns die Knochen holen da oben rechts... solche mögen wir nämlich auch.
    wuff und wedelwedel DIE TIBIS Hayka und A-Yana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. HEYYYY ihr TIBIS

      ihr habt wohl noch kein Beagle kennengelernt?

      Beagle sind:

      Dickköpfig

      Stur wenn es um Fressen geht

      verfressen

      und ausdauernde Jäger


      Wenn ihr jetzt immer noch Lust hab vorbei zu kommen sag ich euch ein Beagle ist gerne der Clown, spielt sehe sehr gerne,ist sehr Verträglich.

      Also Hayka und A-Yana was ist jetzt kommt ihr oder kommt ihr nicht, jedenfalls den leckeren Markknochen bekommt ihr nicht, aber ich bin ja Gastfreundlich und wenn ihr nett seit verrate ich euch wo man die bekommt :-)

      Liebes *wuff* Coole Socke

      Löschen
  8. Ich liebe Sagen und Märchen...
    besonders, wenn sie mit so tollen Fotos "gespickt" sind...
    Ich bin schon echt gespannt, wo es euch als nächstes hin verschlägt...
    Da gibt es doch noch ganz viele nette, geschichtsträchtige Stellen...
    es grüßt eine etwas neugierige Sylvia

    AntwortenLöschen

DANKESCHÖN ... für deinen Kommentar ;-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...